Jetzt steht von der Orgel nur noch die Fassade...

Die Pfeifen, die den Orgelprospekt bilden, sind noch da, aber ansonsten herrscht im Orgelkasten inzwischen gähnende Leere. Nahezu alle beweglichen Teile und insbesondere die Pfeifen sind ausgebaut und reisen jetzt sicher verstaut zum Orgelbauer nach Soest. Glücklicherweise brauchen wir, gerade jetzt in der gesanglosen Croronazeit, trotzdem nicht auf Orgelmusik im Gottesdienst zu verzichten: Während unsere Flaes-Orgel restauriert wird, steht unseren Organisten ein kleines Orgelpositiv zur Verfügung.