Neues vom Orgelprojekt

Paten gesucht!!!

5 pfeifen300

Flag of the Netherlands
Flag of the United Kingdom

Im Rahmen unseres Orgel­projekts laden wir Sie ein, eine Paten­schaft für eine oder mehrere Pfeifen unserer Flaes-Orgel zu übernehmen.

Rund 300 Pfeifen mit ganz unter­schied­lichem Klang warten auf einen Paten: Pfeifen aus dem Klang­fun­da­ment der Orgel, wie Prestant und Octaaf, große, tiefe Bordun­pfeifen, festliche Trom­pe­ten, der fagott­artige Dulciaan und der Salicionaal, der, anders als sein Name ("Weidenpfeife") erwarten lässt, einen gamben­ähnlichen Streicherton liefert.

Wählen Sie Ihr ganz persönliches Patenkind aus: für sich selber, als Geschenk für Familienmitglieder oder Freunde oder als Erinnerung an einen besonderen Anlass. Für jede Pfeife erhalten Sie eine Paten­urkunde, auf der, wenn gewünscht, der bei der Bestellung angegebene Name ein­ge­tragen wird; vorbehaltlich Ihrer Zustimmung werden die Namen auch auf der Spenderliste in unserer Kirche aufgeführt.

Ja, ich möchte Orgelpfeifenpate werden!

************

Orgelausgabe "Alle Register" jetzt als Link zum Teilen!

Titelblatt Alle RegisterUnsere populäre Orgelausgabe Alle Register gibt es jetzt auch online als Link zum Teilen, so dass Sie Ihre Freunde und Verwandten mit ein paar persönlichen Zeilen dabei direkt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! für unser Orgel­projekt begeistern können. Und wenn Sie den Link auf Ihrem Handy speichern, haben Sie Alle Register auch unterwegs dabei...

Für diejenigen, die lieber Papier­exem­plare weiter­geben möchten, liegen auf dem Schriften­tisch neben der Tür zum Gemeinde­saal Hefte zum Mitnehmen nach dem Gottesdienst bereit. Sie können die gewünschte Anzahl auch während der Büro­stunden im Gemeindebüro abholen; bitte rufen Sie in diesem Fall vorher an, damit Sie nicht vergebens kommen.

Mehr über die Entwicklungen bei der Orgelrestaurierung lesen Sie in unserem Orgelblog.

************

Erste Baube­sprechung beim Orgelbauer

Unsere Flaes-Orgel steht nun schon vier Monate in vielen Einzelteilen beim Orgelbauer. Dort konnten die Mitarbeiter des Elbertse-Teams auch die­jenigen Teile untersuchen, die im letzten Jahr während der Orgelbegutach­tung im eingebauten Zustand nicht zugänglich waren.

Neues vom Orgelbauer: Neue Möglichkeiten

Neben den vielen notwendigen Reparaturen stand auf unserer Orgel-Wunschliste auch eine technische Erweiterung: Eine Koppelung des Pedals an die Register des Oberwerks, also die Möglichkeit, mit den Pedalen auch die Register des Oberwerks zu erklingen zu lassen. Eine Genehmigung des Denkmalamts für diese Erweiterung lag bereits vor; ob sie technisch tatsächlich umsetzbar sein würde, konnte aber erst nach Ausbau der Mechanik festgestellt werden.

Inzwischen ist deutlich, dass die Koppelung technisch machbar ist und ohne Beeinträchtigung des historischen Instruments durchgeführt werden kann. Unser Orgelbauer Elbertse hat bereits Zeichnungen angefertigt, wie die zusätzliche Mechanik in die bestehende Traktur eingefügt werden kann. Mit dieser Koppelung wird eine Erweiterung des Klangspektrums auf der Grundlage des bestehenden Pfeifensatzes geschaffen: Es werden mit weichen Klängen gefärbte Basslinien möglich, was die Interpretations­möglichkeiten unserer Organisten erheblich erweitert.

Mehr über die Entwicklungen bei der Orgelrestaurierung lesen Sie in unserem Orgelblog.

Neues vom Orgelbauer: Restaurierung Manuale

Unser Orgelprojekt setzt sich aus mehr als 20 Teilpropjekten zusammen. Eines davon betrifft die beiden Manuale: Zur Zeit werden bei unserem Orgelbauer Elbertse in Soest die Tasten der Manuale aus ihrem Rahmen herausgenommen und gereinigt, lose Elfenbeinbeläge werden neu befestigt, die Filz- und Lederpolster der Tasten werden kontrolliert, und zuletzt werden alle Tasten wieder so eingesetzt, dass sie genau im richtigen Abstand zueinander und auf gleicher Höhe liegen.

Mehr über die Entwicklungen bei der Orgelrestaurierung lesen Sie in unserem Orgelblog.

Cookies & Datenschutz / Cookies & Privacy

Wir setzen auf unserer Website nur Cookies ein, die für eine gute Funktion der Website nötig sind. Wenn Sie mit der Verwendung dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf 'Akkord'. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung (Privacyverklaring). / Deze website maakt alleen gebruik van cookies die noodzakelijk zijn om de website goed te laten functioneren. Door op 'Akkoord' te klikken gaat je akkoord met het plaatsen van deze cookies. Meer informatie in onze privacyverklaring.