Mitteilung des Kirchenvorstandes

Auch wenn es uns allen sehr schwer fällt, haben wir uns entschieden, während des Lockdowns nur Online-Gottesdienste anzubieten. Wir wollen damit unsere Solidarität mit all den Menschen zeigen, für die gerade nichts mehr geht, und auch die eher vorsichtige Linie weiterverfolgen, die wir bisher in dieser Pandemie gewählt haben. Es werden also bis einschließlich 7. Februar keine Präsenz­gottes­dienste und natürlich auch keine sonstigen Veranstaltungen in unserer Kirche stattfinden.

Wir werden uns nach Kräften bemühen, zu den gewohnten Gottesdienstzeiten Zoom-Übertragungen von Andachten in unserer Kirche zu ermöglichen. Da dies sehr personal­intensiv ist, können wir leider nicht garantieren, dass es jeden Sonntag eine Übertragung geben wird. Bitte informieren Sie sich daher jeweils zeitnah auf der Webseite – dort finden Sie dann auch die entsprechenden Links.

Wir wünschen Ihnen ein gutes neues Jahr!

************